Kameradschaft
ehemaliger Soldaten
Overhagen

Korpus in der St. Antonius Kirche

Am Ehrenmal in Overhagen befindet sich der Abdruck eines historischen Korpus, das im Original in der St. Antonius-Kirche in Overhagen besichtigt werden kann. Dieser Original-Korpus wurde im Jahre 1933 vom Freiherrn von Schorlemer dem Krieger- und Landwehrverein Friedhardtskirchen zu Overhagen (heute Kameradschaft ehemaliger Soldaten Overhagen) zur Verfügung gestellt als Bestandteil eines neu zu errichtenden Ehrenmals. Am 01.06.1936 wurde das Ehrenmal eingeweiht.

Laut einem Bericht von Dr. Strohmann vom Fachreferat für Ausmalung und Ausstattung in Münster aus dem Jahre 1986 handelt es sich um ein Korpus aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Bis 1977 befand sich dieses Ehrenmal an der Südwand des Chores der Schlosskapelle und wurde im Zuge der Renovierung an die jetzige Stelle neben der Schlosskapelle verlegt.

Dabei wurde das Original-Korpus abgenommen und durch eine wetterfeste Kopie ersetzt.

Das Original wurde fachgerecht renoviert und befindet sich seit dem 01.06.1987 in der St. Antonius-Kirche. Das Kruzifix, an dem der Korpus befestigt ist, wurde im Zuge dieser Neupositionierung ebenfalls erneuert.

Termine
11. Januar 2020: Jahreshauptversammlung